Handball : Handballerin Ritter erleidet dritten Kreuzbandriss

Handball-Bundesligist Buxtehuder SV muss mehrere Monate auf Außenangreiferin Sina Ritter verzichten. Die 20-Jährige hatte sich am Mittwoch im Spitzenspiel gegen den HC Leipzig (25:26) einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen.

shz.de von
18. Oktober 2013, 14:53 Uhr

Das bestätigte Manager Peter Prior am Freitag. Ritter erlitt diese schwere Knieverletzung bereits zum dritten Mal in ihrer jungen Karriere. Zuvor war jedoch jeweils das rechte Knie betroffen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen