Handball-WM 2021 in Ägypten : Deutschland schlägt Brasilien – ausgeschieden ist das DHB-Team trotzdem

Jannik_Schappert_8449.jpg von 23. Januar 2021, 21:59 Uhr

shz+ Logo
Der Flensburger Johannes Golla zeigte eine starke Leistung.

Der Flensburger Johannes Golla zeigte eine starke Leistung.

Das DHB-Team zeigt beim 31:24-Erfolg über weite Strecken eine gute Leistung.

Kairo | Nach Ungarns 30:26-Erfolg gegen Polen war schon vor dem WM-Duell zwischen Deutschland und Brasilien klar, dass die DHB-Handballer keine Chance mehr auf den Einzug ins Viertelfinale haben würden. Es müsse darum gehen, sich in den abschließenden Spielen gegen Brasilien und Polen ein „gutes Gefühl" zu erarbeiten, hatte Kreisläufer Johannes Golla im Wissen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen