Handball-Bundesliga : SG Flensburg-Handewitt gewinnt gegen Balingen mit 32:22

Flensburg schickt Balingen mit 32:22 nach Hause.

Flensburg schickt Balingen mit 32:22 nach Hause.

Flensburg setzt sich in der Handball-Bundesliga gegen Balingen duch. Der Spielverlauf im Ticker.

shz.de von
23. August 2015, 17:00 Uhr

DHB-Pokalsieger SG Flensburg-Handewitt ist erfolgreich in die 50. Saison der Handball-Bundesliga gestartet. Zum Auftakt gewann die Mannschaft von Trainer Ljubomir Vranjes am Sonntag mit 32:20 (14:12) gegen HBW Balingen-Weilstetten. Vor 5827 Zuschauern war Anders Eggert (7/4) bester Torschütze für die Hausherren. Bei den Gästen war Nationalspieler Fabian Böhm (7) am erfolgreichsten.

Bis zur Pause war es ein ausgeglichenes Spiel. Die Gäste hielten zunächst gut mit, doch am Ende wurde es ein souveräner Heimsieg für die SG. Flensburg legte den Grundstein dazu am Beginn der zweiten Hälfte. Von 15:13 (33.) zogen die Hausherren auf 21:15 (40.) davon und sorgten somit für die Vorentscheidung. Am kommenden Sonntag geht es für die Norddeutschen zum Bergischen HC, bevor am 6. September der deutsche Meister THW Kiel in der Flens-Arena antritt.

Der Spielverlauf zu Nachlesen

</p></p>

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen