Handball-EM 2016 : Slowenien: Das ist heute Deutschlands Gegner

Sloweniens Blaz Blagotinsek.
Foto:
1 von 1

Sloweniens Blaz Blagotinsek.

Das DHB-Team hat positiver Erinnerungen an den heutigen Gegner. Zwei Beispiele.

shz.de von
20. Januar 2016, 10:42 Uhr

Mit Slowenien verbinden die deutschen Handballer den Höhepunkt ihrer EM-Geschichte. 2004 holten sie durch einen 30:25-Finalerfolg gegen den Gastgeber in Ljubljana ihren bisher einzigen EM-Titel. Prunkstück der Slowenen ist die kompakte Defensive.

„Wir müssen ihre Abwehr knacken. Sie spielen aggressiv und körperbetont und kämpfen unheimlich stark“, sagte Bundestrainer Dagur Sigurdsson: „Zudem haben sie Spieler dabei, die unsere Abwehr auseinander nehmen können.“ Vor allem die Position des Spielmachers ist mit Uros Zorman, Dean Bombac und Miha Zarabec hervorragend besetzt.

Zuletzt feierte das deutsche Team gegen Slowenien im Herbst beim Supercup (31:28) und beim Spiel um Platz sieben der WM 2015 in Katar (30:27) zwei Siege.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen