Handball : Göppingerinnen erreichen Achtelfinale im EHF Cup

Die Handballerinnen von Frisch Auf Göppingen haben ohne Mühe das Achtelfinale im EHF Cup erreicht. Einen Tag nach dem klaren 38:8 (19:5) im Hinspiel setzten sich die Göppingerinnen auch im zweiten Duell gegen den mazedonischen Club HC Zito Prilep deutlich mit 31:12 (15:5) durch.

Avatar_shz von
16. November 2013, 19:14 Uhr

Um sich die Reisestrapazen zu ersparen, hatten sich die Clubs darauf verständigt, beide Begegnungen in Deutschland auszutragen. Das Rückspiel fand in der Sporthalle Lenningen statt, wo das Team von Trainer Aleksandar Knezevic erneut keinerlei Schwierigkeiten hatte.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen