zur Navigation springen

Handball : Glandorf gegen Playoffs: Belastungsgrenze erreicht

vom

Nationalspieler Holger Glandorf hat die Absage der Handball-Bundesligisten an eine Playoff-Einführung begrüßt.

shz.de von
erstellt am 10.Sep.2013 | 18:39 Uhr

«Grundsätzlich sind Playoffs keine schlechte Idee, um die Attraktivität zu steigern. Aber um diese zusätzlichen Partien zu ermöglichen, müsste auch irgendwo anders der Spielplan reduziert werden», sagte der Rückraumspieler der SG Flensburg-Handewitt in einem Interview des «Mannheimer Morgen». «In der Champions League könnten sicherlich ein paar Spiele eingespart werden», meinte Glandorf vor dem Duell seines Vereins SG Flensburg-Handewitt gegen die Rhein-Neckar Löwen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen