Handball : Flensburg und Löwen im Achtelfinale des DHB-Pokals

Maik Machulla ist der Trainer der SG Flensburg-Handewitt.
Maik Machulla ist der Trainer der SG Flensburg-Handewitt.

Meister SG Flensburg-Handewitt und Cup-Verteidiger Rhein-Neckar Löwen sind ins Achtelfinale des DHB-Pokals eingezogen.

shz.de von
19. August 2018, 19:28 Uhr

Flensburg gewann nach schwacher erster Hälfte gegen den Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf mit 30:22 (14:12). Die Löwen setzten sich gegen Bundesliga-Absteiger TV 05/07 Hüttenberg mit 38:29 (20:10) durch. Den höchsten Tagessieg landete die MT Melsungen mit einem 37:19 (19:7) gegen den ThSV Eisenach.

Nach dem TVB Stuttgart und den Eulen Ludwigshafen scheiterte ein dritter Bundesligist. Aufsteiger SG BBM Bietigheim war gegen den Ligarivalen HC Erlangen beim 20:34 (11:22) chancenlos.

Die Auslosung für die Achtelfinal-Partien findet am kommenden Mittwoch nach dem Supercup-Spiel zwischen Flensburg und den Löwen in Düsseldorf statt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert