Handball-EM : Dänemark und Spanien deutsche Gegner in Hauptrunde

Mikkel Hansen ist der Star des dänischen Teams.
Foto:
Mikkel Hansen ist der Star des dänischen Teams.

Olympiasieger Dänemark und Vize-Europameister Spanien stehen als erste Gegner der deutschen Handballer bei der Hauptrunde der EM in Kroatien fest.

shz.de von
15. Januar 2018, 22:37 Uhr

Zwar verloren die Dänen überraschend gegen Außenseiter Tschechien mit 27:28 (16:15), können am abschließenden Gruppenspieltag am Mittwoch aber nicht mehr von einem der ersten drei Plätze verdrängt werden. Die ersten drei Teams jeder Gruppe schaffen jeweils den Sprung in die nächste Runde.

Bester Werfer der ansonsten schwachen Mannschaft von Trainer Nikolaj Jacobsen war Superstar Mikkel Hansen mit sieben Toren. Überragender Akteur des Spiels war aber der frühere Zweitliga-Spieler Ondrej Zdrahala mit acht Toren für die Tschechen.

Spanien hatte zuvor Ungarn mit 27:25 (12:13) besiegt und nach dem zweiten Erfolg im zweiten Spiel ebenfalls vorzeitig den Einzug in die nächste Turnierphase perfekt gemacht. Aus der deutschen Gruppe schaffte auch Mazedonien den Einzug in die Hauptrunde. Die Mazedonier besiegten Montenegro in Zagreb mit 29:28 (15:16). Damit treffen sie am Mittwoch (18.15 Uhr) als Spitzenreiter der Gruppe C auf die DHB-Auswahl.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert