Handball : CL: Thüringer HC unterliegt Niederösterreich

Maria Enzersdorf (dpa) – Die Bundesliga-Handballerinnen des Thüringer HC haben ihre erste Saison-Niederlage kassiert. Die Mannschaft von Herbert Müller verlor ihr Champions-League-Spiel bei Hypo Niederösterreich mit 23:29 (13:14).

shz.de von
13. Oktober 2013, 22:23 Uhr

Der deutsche Meister musste sich in einem temporeichen Spiel erst in den letzten Minuten geschlagen geben. Zunächst startete der THC mit einer 2:0 Führung. Doch dann übernahm der EHF-Cup-Gewinner des Vorjahres die Initiative und zog auf 11:8 davon.

Eine überragende Sonja Frey sorgte dafür, dass der THC am Ende der ersten Halbzeit wieder dran war. Bis zur 54. Minute blieb es eine spannende Partie. Dann erzielte Hypo vier Tore in Folge zur 28:22-Vorentscheidung.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen