Handball Schon 30.000 Tickets für EM-Auftaktspiel verkauft

Von dpa | 23.01.2023, 07:19 Uhr

Die deutschen Handballer haben mit ihren gelungenen WM-Auftritten einen kleinen Boom in der Heimat ausgelöst und bei den Fans die Vorfreude auf die Heim-EM 2024 deutlich gesteigert. „Wir haben für das Eröffnungsspiel bereits 30.000 Karten verkauft. 13.000 allein in den vergangenen zehn Tagen“, sagte DHB-Vorstandschef Mark Schober der Deutschen Presse-Agentur vor dem abschließenden Hauptrundenspiel der DHB-Auswahl gegen Norwegen am Montag (20.30 Uhr/ARD) in Kattowitz.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche