Champions League SC Magdeburg schlägt FC Porto souverän 41:36

Von dpa | 24.11.2022, 22:28 Uhr

Der deutsche Handball-Meister SC Magdeburg hat in der Champions League den vierten Sieg im siebten Spiel eingefahren. Gegen Portugals Champion FC Porto gelang ein 41:36 (22:17). Bester Magdeburger Schütze war Omar Ingi Magnusson mit elf Toren. Magdeburg belegt Platz drei in der Gruppe A und liegt vier Zähler hinter Spitzenreiter Veszprem aus Ungarn.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche