Handball-Bundesliga : Nach Corona-Infektionen: SC Magdeburg wieder im Training

Avatar_shz von 24. November 2021, 16:51 Uhr

shz+ Logo
Marc-Henrik Schmedt, Geschäftsführer beim SC Magdeburg.
Marc-Henrik Schmedt, Geschäftsführer beim SC Magdeburg.

Handball-Bundesliga-Spitzenreiter SC Magdeburg befindet sich seit Mittwoch wieder im Mannschaftstraining.

Magdeburg | Wie der Verein bekannt gab, kam es in drei Testreihen in den vergangenen Tagen zu keinen weiteren positiven Fällen in der Mannschaft. Am Wochenende waren vier Spieler sowie zwei Personen im Umfeld des Teams positiv auf das Coronavirus getestet worden. Deshalb wurden die Spiele gegen TuS N-Lübbecke in der Bundesliga sowie gegen IK Sävehof in der Eur...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert