Handball-Champions-League : Kiel und Flensburg nehmen neuen Anlauf in der Königsklasse

Avatar_shz von 14. September 2021, 12:17 Uhr

shz+ Logo
Kiels Handballer wollen auch nach dem Königsklassen-Auftakt bei  Meschkow Brest Grund zum Jubel haben.
Kiels Handballer wollen auch nach dem Königsklassen-Auftakt bei Meschkow Brest Grund zum Jubel haben.

In der Bundesliga sind die deutschen Handball-Topteams aus Kiel und Flensburg erbitterte Rivalen. In der Königsklasse hoffen sie auf gemeinsame Erfolge. So wie vor acht Jahren, als beide Vereine sogar das Endspiel erreichten.

Kiel/Flensburg | Das Ziel heißt Köln. Die Erzrivalen THW Kiel und SG Flensburg-Handewitt nehmen in der Champions League hoch motiviert einen neuen Anlauf auf Europas Handball-Krone und wollen erstmals seit der Saison 2013/14 gemeinsam die Endrunde im Juni 2022 in der Domstadt erreichen. „Wir wollen ins Final4“, betonte Kiels Rückraum-Ass Domagoj Duvnjak vor dem Sta...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert