Turnier in Spanien : Handballerinnen reisen mit gutem Gefühl zur WM

Avatar_shz von 25. November 2021, 12:15 Uhr

shz+ Logo
Die deutschen Handballerinnen sind vor der WM zuversichtlich.
Die deutschen Handballerinnen sind vor der WM zuversichtlich.

Mit einem Vier-Länder-Turnier in Madrid beginnt für die deutschen Handballerinnen der WM-Countdown. Gegen Polen, die Slowakei und Spanien geht es um den letzten Feinschliff.

Mannheim | Nach dem kurzen Corona-Schreck um Emily Bölk und Alicia Stolle machten sich Deutschlands Handball-Frauen gut gelaunt und voller Zuversicht auf den Weg zur WM nach Spanien. Die zu Beginn der Woche isolierten Rückraum-Asse waren mit an Bord, als der Flieger von Mannheim nach Madrid abhob. Einem Einsatz der beiden Leistungsträgerinnen beim Vier-Länder...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert