Kiel und Flensburg als Jäger : Darum dominiert der SC Magdeburg diese Bundesliga-Saison vor dem THW und der SG

Avatar_shz von 28. Dezember 2021, 18:11 Uhr

shz+ Logo
Nur eine Momentaufnahme oder ein Bild von Dauer? Der Magdeburger Marko Bezjak (mit Ball) ist im Kampf mit den Flensburgern Johannes Golla (li.) und Lasse Svan obenauf.
Nur eine Momentaufnahme oder ein Bild von Dauer? Der Magdeburger Marko Bezjak (mit Ball) ist im Kampf mit den Flensburgern Johannes Golla (li.) und Lasse Svan obenauf.

Kaum Verletzungen, clevere Transfers, ein klarer Plan – der SCM marschiert Richtung Handball-Meisterschaft. Aber ist die Dominanz nachhaltig? Eine Analyse.

Kiel/Flensburg | Nach dem furiosen Abschluss einer aufreibenden Hinserie in der Handball-Bundesliga hatte Maik Machulla nur ein Bedürfnis. „Ich werde bis Silvester schlafen“, sagte der Trainer der SG Flensburg-Handewitt nach dem 30:27-Sieg über den SC Magdeburg am zweiten Weihnachtsfeiertag auf die Frage, was er in den nächsten Tagen plane. Weiterlesen: So kam es z...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen