Kolumne : Handball-EM: Wird jetzt die Reporter-Frage gestellt?

Sportredakteur Jannik Schappert wollte das deutsche Team zu drei Vorrundensiegen schreiben. Daraus wurde nichts.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Jannik_Schappert_8449.jpg von
14. Januar 2020, 22:14 Uhr

Trondheim | Ziel verfehlt. Eigentlich wollte ich Deutschland zu drei Vorrundensiegen schreiben, EM-Euphorie entfachen und mit einer weißen Weste an meinen Kollegen Joachim Hobke übergeben, der von heute an aus Wien b...

mThnoider | eliZ ehrleft.v Ehengticil tlolew ihc escdnualthD uz dier odVruieenesngnr ,ersehinbc oEEMeph-rui chenefatn ndu tmi reine weienß teeWs an inemne lengoelK oJciamh Hoekb r,geebünbe dre onv hutee an usa iWne .ibteechtr hsNtci onvda aht eatglp.pk mZu cklGü msus cih chim düfar – esdrna als aiistCrhn ooPpkr – tnihc encttgih.rfere erdO wrued nlagoa urz r-agnTreFeria shnoc alm ide -apoReteFergrr tle?letsg

saD ndEe einer iesRe ist achu mimre die Ziet für .ioexnefRl hIc hmeen ovn imneem eTrdüenibrtu rhereem ientkEsrensn tim hanc suHae. auetrnDr gzna alean:b tatsGeil sit znga cnsöh lgat.t iEn eJ2ä6girrh- tlelso cinth eübr inee etLier isn Btet trnkeetl s.esmün heoH rBprieeies nuzeidrree ned mrnBi.oesku aLshc tsi ni nNereogw cteh lk.eerc ghireciWt aewrn bear deeran Ernsnteeksni. aw,Et asds alHbfio-lrdnPrea – aelg ob htecesd,u neszicfhaörs erdo icehsdän – lanmreo Msnhcene dn,si ied ni ceukutrtsoiaDinn cinht afu kuKrpfdnoc erketfp utinenrieo.kfn

reD -hTpeiodrTrmin ath rzott eniwg itchL udn ielven nrieAsdttunbes am poLtap uenLa hgt.ceam ettJz hteßi es: oekHb, nrnmeübhee S.ei ea!lvFr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen