Kolumne : Handball-EM: Wird jetzt die Reporter-Frage gestellt?

Sportredakteur Jannik Schappert wollte das deutsche Team zu drei Vorrundensiegen schreiben. Daraus wurde nichts.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Jannik_Schappert_8449.jpg von
14. Januar 2020, 22:14 Uhr

Trondheim | Ziel verfehlt. Eigentlich wollte ich Deutschland zu drei Vorrundensiegen schreiben, EM-Euphorie entfachen und mit einer weißen Weste an meinen Kollegen Joachim Hobke übergeben, der von heute an aus Wien b...

idorneTmh | Zile flevert.h Eihinceltg olelwt chi dceuthsDaln zu deri onrVeridsngenue irec,sbhne phuieoErM-E cenhnteaf ndu tim ieern einweß teseW an imnene gKlnolee iacmJho obekH ünebgr,eeb red von eteuh an aus eniW bc.ethtrei tchisN ovdna aht kaglep.pt Zmu Gcülk mssu hic hcmi füadr – ndsear sal iCihstrna Pprook – citnh nigf.ttrhecere dreO derwu aolgan zru rgna-airTreFe sonhc aml eid gteRepoaerFr-r getlt?sel

sDa Edne rneie sieeR tsi huca rimem dei eiZt für fiR.lxeone Ich emehn onv enmime bduntiereTür rhmeere nEnresnkties mti anch su.aHe Daenurrt nzag ela:anb aeiGltst sit gzan öshcn attlg. niE 2Jgrär6-eih tlsleo ichnt üerb neie Ltiere nis tetB kterentl nsüe.ms Hohe pBeieseirr ieduzrnree edn .eokuBnismr acshL sit ni Neoegrwn hetc keler.c eghciitWr wrena raeb draene skesitnrn.eEn wa,Et sdas -enrllfHbaodPira – gale bo eestdch,u öesanfzhiscr erdo eidähsnc – lroanme cnshenMe i,sdn dei ni tianurikeucnosDt chitn auf Kcuofnkpdr kertfpe eineotk.unrfni

eDr iTTi-ronermhdp tha totzr egnwi iLtch und livene dnsAbteseutirn am aptLop enLua mhctgae. ezttJ heitß :se ek,Hbo üenebrenmh .iSe eva!Flr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen