Lockdown-Folgen für den Sport : „Hamburger Erklärung“ will weltweites Sport-Bündnis schmieden

Avatar_shz von 21. April 2021, 12:01 Uhr

shz+ Logo
Andy Grote ist einer der Erstunterzeichner der „Hamburg Declaration“ auf dem Kongress „Sports, Medicine and Health Summit 2021“
Andy Grote ist einer der Erstunterzeichner der „Hamburg Declaration“ auf dem Kongress „Sports, Medicine and Health Summit 2021“

Die Erklärung hat zum Ziel, Menschen Zugang zu Sport- und Bewegungsangeboten zu ermöglichen.

Hamburg | Mehr als 40 Organisationen aus der ganzen Welt haben am Mittwoch die „Hamburger Erklärung für mehr Sport und Bewegung“ unterschrieben. Zu den Erstunterzeichnern gehörten im Rahmen des „Sports, Medicine and Health Summit 2021“ der frühere Vizepräsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Ugur Erdener aus der Türkei, die Vorstandsvorsitzende...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen