Triumph in Texas : Golf-Idol Langer holt 37. Titel auf der US-Senioren-Tour

Bernhard Langer hat zum 37. Mal auf der US-Senioren-Tour gewonnen. /AP
Bernhard Langer hat zum 37. Mal auf der US-Senioren-Tour gewonnen. /AP

Deutschlands Golf-Idol Bernhard Langer hat seinen 37. Sieg auf der US-Senioren-Tour perfekt gemacht. Der 60-Jährige gewann das Turnier in der Nähe von Houston im US-Bundesstaat Texas.

shz.de von
07. Mai 2018, 07:47 Uhr

Nach drei Runden im The Woodlands Country Club setzte sich der in den USA lebende Anhausener mit insgesamt 205 Schlägen knapp gegen das schlaggleiche US-Trio Paul Goydos, Jeff Maggert sowie Bart Bryant (alle 206) durch. Für Langer war es der erste Sieg in dieser Saison auf der Tour der über 50-Jährigen.

«Am Ende habe ich sehr, sehr viel Glück gehabt. Jetzt habe ich ein paar graue Haare mehr», sagte der zweimalige Masters-Sieger von 1985 und 1993 nach dem knappen Sieg. Nur der Amerikaner Hale Irwin hat mit 45 Erfolgen auf der Champions-Tour mehr Titel gewonnen als Langer. Für seinen Sieg erhielt Langer ein Preisgeld in Höhe von 330 000 Dollar. Alleine auf der US-Senioren-Tour spielte die ehemalige Nummer eins der Welt über 25 Millionen Dollar ein.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert