2. Bundesliga : Yiyoung Park verlängert bis 2022 beim FC St. Pauli

Paulis Yi-Young Park (Mitte) jubelt mit seinen Mannschaftskollegen Johannes Flum (links) und Christopher Avevor.
Paulis Yi-Young Park (M) jubelt mit seinen Mannschaftskollegen Johannes Flum (l) und Christopher Avevor. /aktuell

Starke Entwicklung: Der Abwehrspieler bestritt bisher 17 Partien für die Kiezkicker und erzielte einen Treffer.

shz.de von
21. August 2018, 15:12 Uhr

Hamburg | Abwehrspieler Yiyoung Park hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli vorzeitig bis zum 30. Juni 2022 verlängert. „Yiyoung hat eine tolle Entwicklung genommen. Wir sind überzeugt, dass er mit seiner Entwicklung noch nicht am Ende ist und freuen uns deshalb sehr, dass wir den gemeinsamen Weg langfristig fortsetzen“, sagte St. Paulis Sportchef Uwe Stöver am Dienstag.

 

Der 24 Jahre alte Südkoreaner bestritt bislang 17 Zweitliga-Spiele für die Hanseaten und erzielte dabei einen Treffer. „Ich freue mich, weiterhin ein Teil dieses Teams zu sein und werde jederzeit mein Bestes geben“, sagte Park.

Nach seiner Handoperation kehrte Christopher Buchtmann am Dienstag in das Mannschaftstraining zurück. Damit ist der 26-jährige Mittelfeldspieler für Trainer Markus Kauczinski eine Option für das Auswärtsspiel am Sonntag (13.30 Uhr) bei Union Berlin.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen