FCK rudert zurück : Verwirrung um Karriereende von Halil Altintop

Verlässt den FCK: Halil Altintop.
Verlässt den FCK: Halil Altintop.

Das Karriereende des ehemaligen türkischen Nationalspielers Halil Altintop ist doch noch nicht besiegelt.

shz.de von
20. Juni 2018, 13:36 Uhr

Der 1. FC Kaiserslautern hatte zunächst mitgeteilt, dass man sich mit dem 35-Jährigen über eine Auflösung seines bis 2019 gültigen Vertrages geeinigt hätte und er seine Karriere beendet.

Auf der Homepage des Fußball-Drittligisten wurde dies auf Intervention von Altintop wie folgt und nur auf den Club bezogen geändert: «Halil Altintop hat den 1. FC Kaiserslautern um eine Auflösung seines Vertrages gebeten und möchte seine aktive Karriere als Spieler beim FCK beenden.»

Damit will sich der Deutsch-Türke die Option offen halten, seine Laufbahn bei einem attraktiven Angebot fortzusetzen. Die Lauterer haben Altintop angeboten, als Trainer im Nachwuchsbereich des Vereins zu arbeiten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert