Negativtrend gestoppt : Union mit zweitem Sieg: 2:1 in Aue

Aues Sören Bertram (l) kämpft mit Unions Fabian Schönheim um den Ball.
Foto:
Aues Sören Bertram (l) kämpft mit Unions Fabian Schönheim um den Ball.

Der 1. FC Union Berlin hat mit dem zweiten Sieg nacheinander seinen Negativtrend in der 2. Fußball-Bundesliga gestoppt. Die «Eisernen» setzten sich am Samstag beim FC Erzgebirge Aue mit 2:1 (0:0) durch.

shz.de von
30. September 2017, 15:00 Uhr

Marcel Hartel in der 55. Minute und Sebastian Polter (70.) erzielten die Tore für die Gäste. Das schnelle Anschlusstor durch Sören Bertram (72.) blieb ohne Wirkung. Für Aue war es die erste Niederlage nach zuvor zwei Siegen. Union hatte zuletzt mit einem 5:0 gegen den 1. FC Kaiserslautern den ersten Sieg nach fünf Partien gefeiert. Union kommt nun auf 15 Punkte, Aue bleibt bei 13 Zählern.

Infos auf bundesliga.de

Spielplan Aue

Mannschaft Aue

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert