zur Navigation springen

Fußball : Union klettert auf Rang zwei - 3:0 gegen Sandhausen

vom

Torsten Mattuschka hat seinen 33. Geburtstag mit einem Tor gekrönt und damit den 1. FC Union Berlin auf Platz zwei der 2. Fußball-Bundesliga geführt.

Der Kapitän traf beim 3:0 (1:0)-Heimsieg gegen den SV Sandhausen in der 25. Minute. Nach dem 10. Spieltag stehen nun vier Saisontore auf Mattuschkas Konto. Die weiteren Treffer der Gastgeber erzielten Simon Terodde (47.) und Sören Brandy (66.). Sandhausen kassierte dagegen die dritte Saisonpleite und rangiert auf Rang zwölf.

Die Sandhäuser, die vier der vergangenen fünf Pflichtspiele gewonnen hatten, spielten in der Anfangsphase sehr diszipliniert. Union gelang es nicht, gefährliche Aktionen zu kreieren - bis zur 25. Minute. Nach einem schnellen Angriff zog Mattuschka aus rund 16 Metern ab und traf zur Führung für die Gastgeber. Der Kapitän profitierte davon, dass Mannschaftskollege Terodde Sandhausens Torhüter Manuel Riemann irritierte.

In der 47. Minute jubelten erneut die meisten der 18 756 Zuschauer im Stadion «An der Alten Försterei». Nach einer Mattuschka-Flanke reagierte Terodde gedankenschnell und lenkte den Ball ins Netz. Die Hausherren dominierten anschließend die Partie und hatten mehrere gute Möglichkeiten, das Ergebnis deutlich in die Höhe zu schrauben. Doch mehr als der Brandy-Treffer sprang nicht heraus. Am Ende feierten die «Eisernen» verdient den sechsten Saisonsieg.

zur Startseite

von
erstellt am 04.Okt.2013 | 20:25 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen