Keine Stammplatzgarantie : Torwart Mathenia wechselt vom HSV nach Nürnberg

Der Wechsel von Christian Mathenia nach Nürnberg ist perfekt.
Der Wechsel von Christian Mathenia nach Nürnberg ist perfekt.

Der Wechsel von Torhüter Christian Mathenia vom Bundesliga-Absteiger Hamburger SV zum Aufsteiger 1. FC Nürnberg ist perfekt. Beide Fußballclubs bestätigten den Transfer.

shz.de von
26. Mai 2018, 12:52 Uhr

Bei den Nürnbergern werde sich der 26 Jahre alte Mathenia in der Saisonvorbereitung ein Duell mit Fabian Bredlow (23) um den Stammplatz im Tor liefern, teilten die Franken mit. «Er ist noch entwicklungsfähig, bringt aber trotzdem schon einiges an Erfahrung mit», sagte FCN-Sportvorstand Andreas Bornemann über den Neuzugang.

Mathenia bestritt bislang 71 Bundesliga-Spiele für Darmstadt 98 und den HSV. Medienberichten zufolge können die klammen Hamburger mit einer Ablöse zwischen 600.000 und 800.000 Euro rechnen. Beim HSV hatte Mathenia zuletzt seinen Stammplatz an U21-Europameister Julian Pollersbeck verloren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert