Hüftoperation : Saison-Aus für FCK-Kapitän Halfar

Für FCK-Kapitän Daniel Halfar ist die Saison vorzeitig beendet.
Foto:
Für FCK-Kapitän Daniel Halfar ist die Saison vorzeitig beendet.

Der 1. FC Kaiserslautern kann im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga nicht mehr auf seinen Kapitän Daniel Halfar bauen. Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler fällt nach einer Hüftoperation für den Rest der Saison aus.

shz.de von
02. Februar 2018, 16:02 Uhr

«Nach zahlreichen Untersuchungen wurde bei Daniel Halfar eine Hüftverletzung diagnostiziert, die einen regelmäßigen Einsatz im Spiel- und Trainingsbetrieb unmöglich macht», heißt es in der Mitteilung des FCK. Der Kapitän wurde bereits am Mittwoch operiert. Seine Rolle im offensiven Mittelfeld könnte Rückkehrer Halil Altintop übernehmen, der auch am Mittwoch verpflichtet wurde.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert