zur Navigation springen

Fußball : Klos nach Gesichtsverletzung auf dem Wege der Besserung

vom

Torjäger Fabian Klos vom Fußball-Zweitligisten Arminia Bielefeld befindet sich nach einer schweren Gesichtsverletzung auf dem Wege der Besserung.

«Mir geht es wieder ziemlich gut. Die Ärzte sind zufrieden. Aber es waren heftige Schmerzen», sagte der Bielefelder Torschützenkönig am Mittwoch.

Klos hatte sich im Zweitligaspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern am 4. Oktober bei einem Zweikampf mit FCK-Profi Mohamadou Idrissou eine Fraktur des Gesichtsschädels mit Beteiligung der Stirn- und Augenhöhle zugezogen.

Klos, der bis vergangenen Donnerstag im Krankenhaus lag, wurden mehrere Metallplatten ins Gesicht eingesetzt. In den nächsten beiden Wochen muss sich der Bielefelder noch schonen, dann kann er ein leichtes Bewegungstraining absolvieren. Arminia rechnet zu Beginn des neuen Jahres mit einer Rückkehr des 25-Jährigen.

zur Startseite

von
erstellt am 16.Okt.2013 | 15:08 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen