Fußball : Karlsruher SC verpflichtet Südkoreaner Jung-Bin Park

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat sich am vorletzten Tag der Transferfrist noch mit einem weiteren Spieler verstärkt. Der KSC verpflichtete den offensiven Flügelspieler Jung-Bin Park, der zuletzt vom VfL Wolfsburg an die SpVgg Greuther Fürth ausgeliehen war.

shz.de von
01. September 2013, 16:24 Uhr

In Karlsruhe unterschrieb der 19 Jahre alte Südkoreaner einen Dreijahresvertrag. «Jung-Bin ist ein Top-Talent und sehr entwicklungsfähig. Er passt genau in unser Anforderungsprofil», sagte Trainer Markus Kauczinski. Sportdirektor Jens Todt kennt Park noch aus seiner Zeit als Leiter des Nachwuchsleistungszentrums beim VfL Wolfsburg.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen