2. Liga : Ingolstadt verspielt 2:0 - Bittere Pleite in Regensburg

Ingolstadts Darío Lezcano wird von dem Regensburger Sebastian Nachreiner gefoult.
Foto:
Ingolstadts Darío Lezcano wird von dem Regensburger Sebastian Nachreiner gefoult.

Regensburg (dpa) - Der FC Ingolstadt hat im Nachbarschaftsduell mit dem SSV Jahn Regensburg eine Zwei-Tore-Führung verspielt und einen schweren Rückschlag im Aufstiegsrennen erlitten.

shz.de von
26. Januar 2018, 20:33 Uhr

Die lange Zeit abgezockten Schanzer von Trainer Stefan Leitl unterlagen in der 2. Fußball-Bundesliga noch mit 2:3 (2:0) beim kampfstarken Aufsteiger. Alfredo Morales (3. Minute) und Dario Lezcano mit seinem sechsten Saisontor (37./Foulelfmeter) bescherten dem FCI vor 13 010 Zuschauern eine komfortable Führung. Mit einem Eigentor Hauke Wahl (72.), Sebastian Stolze (78.) und Joker Jonas Nietfeld (88.) versetzten den Schanzern den Tiefschlag.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert