zur Navigation springen

Fußball : Ingolstadt verliert bei Hasenhüttl-Debüt

vom

Die Negativserie beim FC Ingolstadt 04 geht auch unter dem neuen Trainer Ralph Hasenhüttl weiter.

shz.de von
erstellt am 20.Okt.2013 | 15:34 Uhr

Gegen Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf kassierten die Oberbayern am Sonntag mit dem 1:2 (0:0) die vierte Niederlage in den vergangenen fünf Spielen und bleiben Schlusslicht der 2. Fußball-Bundesliga. Der Düsseldorfer Stürmer Charlison Benschop sorgte vor 6380 Zuschauern mit seinen Saisontreffern fünf und sechs (50. Minute/62.) für den ersten Auswärtssieg der Gäste.

Ohne Routinier Tamas Hajnal in der Startformation und mit ihrem neuen Kapitän Almog Cohen gingen die Hausherren zwar mit mehr Leidenschaft und Aggressivität als zuletzt in ihre Zweikämpfe, den Angriffen fehlte aber zu oft Passgenauigkeit und Ruhe.

Im ersten Durchgang hatten die Düsseldorfer zwar mehr Ballbesitz, konnten diesen allerdings nicht in Tore ummünzen. Ingolstadt verteidigte sauber, lauerte auf Konter und konnte sich sogar ein Chancenplus erarbeiten. Auch nach dem 0:2 versteckten sich die Ingolstädter nicht, kamen allerdings nur noch zu einem Ehrentreffer in der Nachspielzeit durch Marvin Matip (90.).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen