2. Bundesliga : Ingolstadt patzt im Aufstiegskampf: 0:0 gegen Sandhausen

Der Ingolstädter Alfredo Morales (r) wird von Sandhausens Nejmeddin Daghfous verfolgt.
Foto:
Der Ingolstädter Alfredo Morales (r) wird von Sandhausens Nejmeddin Daghfous verfolgt.

Der FC Ingolstadt hat bei der Jagd auf die Aufstiegsplätze in der 2. Fußball-Bundesliga zwei wertvolle Punkte eingebüßt. Der Tabellenvierte kam im ersten Punktspiel 2018 am Dienstagabend im Verfolgerduell gegen den SV Sandhausen nicht über ein 0:0 hinaus.

shz.de von
23. Januar 2018, 22:30 Uhr

Die Ingolstädter konnten sich im heimischen Sportpark vor 7575 Zuschauern nur wenige Torchancen erspielen. Bei der besten traf Alfredo Morales in der 14. Spielminute den Pfosten. Sandhausen verteidigte kompakt, wurde aber erst spät offensiv gefährlich. In der Schlussphase waren die Gäste dem Sieg sogar etwas näher, aber FCI-Torwart Ørjan Nyland war zweimal nicht zu überwinden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert