zur Navigation springen

DFB-Sportgericht : Heidenheim gegen Ingolstadt ohne Wittek: Ein Spiel Sperre

vom

Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim muss beim Auswärtsspiel gegen den FC Ingolstadt am Freitagabend auf Verteidiger Mathias Wittek verzichten.

shz.de von
erstellt am 16.Okt.2017 | 15:52 Uhr

Der 28-Jährige wurde nach seiner Roten Karte beim 3:5 gegen Holstein Kiel vom DFB-Sportgericht für eine Partie gesperrt. Heidenheim hat dem Urteil laut Mitteilung vom Montag zugestimmt. Wittek stand bislang in neun der zehn Liga-Spielen auf dem Platz.

Kader 1. FC Heidenheim

Spielplan 1. FC Heidenheim

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert