2. Bundesliga : FC St. Pauli

Das Logo des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli.
Das Logo des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli.

Das Aufgebot:

shz.de von
02. Februar 2018, 10:43 Uhr

Gründungsdatum 15. Mai 1910
Anschrift Harald-Stender-Platz 1
20359 Hamburg
Stadion Millerntor-Stadion (29 546 Plätze)
Vereinsfarben braun-weiß
Präsident Oke Göttlich
Geschäftsführer Andreas Rettich
Cheftrainer Markus Kauczinski (seit 7. Dezember 2017)
Mitglieder ca. 23 500
Größte Erfolge:
Meister 2. Bundesliga Nord 1977
Aufstieg in die 1. Bundesliga 1977, 1988, 1995, 2001, 2010
Homepage www.fcstpauli.com
Twitter https://twitter.com/fcstpauli?lang=de
Facebook https://www.facebook.com/FCSP/?fref=ts
instagram https://www.instagram.com/fcstpauli/?hl=de

Tor: 1* Philipp Heerwagen, 30 Robin Himmelmann, 33 Svend Brodersen

Abwehr: 2 Clemens Schoppenhauer, 3 Lasse Sobiech, 4 Philipp Ziereis, 5 Joel Keller, 6 Chistopher Avevor, 8 Jeremy Dudziak, 15 Daniel Buballa, 16 Marc Hornschuh, 19 Luca Zander, 27 Jan-Philipp Kalla, 35 Brian Koglin, 39 Yi-young Park

Mittelfeld: 7 Bernd Nehrig, 10 Christopher Buchtmann, 13 Ryo Miyaichi, 14 Mats Möller Daehli, 20 Richard Neudecker, 22 Cenk Sahin, 23 Johannes Flum, 28 Waldemar Sobota, 31 Maurice Litka, 37 Kyoung-Rok Choi,

Angriff: 9 Aziz Bouhaddouz, 11 Sami Allagui, 29 Jan-Marc Schneider, 42 Thibaud Verlinden, 45 Dimitrios Diamantakos

* Zahl ist jeweils die Rückennummer

(Stand: Februar 2018)

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert