Gegen Drittligisten FC Pinzgau : FC St. Pauli gewinnt ersten Test im Österreich-Trainingslager

Sankt Paulis Sami Allagui spielt den Ball. /Archiv
Sankt Paulis Sami Allagui erzielte einen Hattrick.

Die Kiez-Kicker setzten sich mit 8:0 durch. Zwei Testspiele im Trainingslager stehen noch aus.

shz.de von
11. Juli 2018, 21:06 Uhr

Saalfelden | Fußball-Zweitligist FC St. Pauli ist im ersten Testspiel während seines Österreich-Trainingslagers auf Torejagd gegangen. Gegen den Drittligisten FC Pinzgau setzte sich das Team von Trainer Markus Kauczinski am Mittwochabend klar mit 8:0 (5:0) durch. In der einseitigen Begegnung gelang Stürmer Sami Allagui (56./79./80. Minute) als dem erfolgreichsten Schützen ein Hattrick. „Insgesamt waren wir gut unterwegs“, lobte Kauczinski sein Team.

Die im benachbarten Hüttendorf Maria Alm untergebrachten Hanseaten bestreiten während ihres Trainingslagers noch zwei weitere Spiele zur Vorbereitung auf die Anfang August beginnende Zweitliga-Saison. Am Samstag (16 Uhr) treffen die Kiezkicker auf den FC Liefering und am 17. Juli (18 Uhr) in St. Ulrich am Pillersee auf den Karlsruher SC. Die Rückreise nach Hamburg erfolgt dann am 19. Juli.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen