Zweite Bundesliga : FC St. Pauli gewinnt Abstiegsduell gegen Würzburg

<p>Lasse Sobiech (links) und Cenk Sahin halten Würzburgs Marco Königs in Schach.</p>
Foto:

Lasse Sobiech (links) und Cenk Sahin halten Würzburgs Marco Königs in Schach.

Der Siegtreffer gelang den Kiez-Kickern kurz vor dem Schlusspfiff. Damit verlässt Pauli vorerst die Abstiegsränge.

shz.de von
16. April 2017, 15:48 Uhr

Hamburg | Fußball-Zweitligist FC St. Pauli ist im Abstiegskampf ein wichtiger Sieg gelungen. Die abstiegsgefährdeten Hamburger gewannen am Ostersonntag durch ein Tor von Christopher Buchtmann (87. Minute) mit 1:0 (0:0) gegen die Würzburger Kickers.

Die Hanseaten haben mit 32 Punkten die Abstiegsränge verlassen. Die Würzburger sind nach 29 Spieltagen punktgleich, haben aber in der Rückrunde noch kein Spiel gewonnen. St. Paulis Cenk Sahin (34.) hatte die erste Chance, doch Torwart Jörg Siebenhandl war zur Stelle. Im Gegenzug traf Marco Königs vor 29.546 Zuschauern das Außennetz. Lennart Thy (86.) vergab für Hamburg eine weitere Möglichkeit.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen