Nach Platzsturm im Hinspiel : FC St. Pauli gegen Holstein Kiel: Drohen Fan-Krawalle in Hamburg?

23-58216591_23-113189310_1568641353.JPG von 23. Februar 2018, 15:19 Uhr

shz+ Logo
Die Männer kamen aus dem Kieler Fanblock.

Bei dem Platzsturm am 19. September 2017 versuchten etwa 30 vermummte Ultras aus dem Kieler Fanblock den Gästeblock zu erreichen.

Das Rückspiel am 25. Februar ist ein Risikospiel. Beide Fanlager gelten als verfeindet. Im Hinspiel gab es Ausschreitungen.

Hamburg | Am kommenden Sonntag, dem 25. Februar, muss sich die Hansestadt Hamburg auf Randale von Fußball-Chaoten einstellen. Dann nämlich gastiert die KSV Holstein Kiel beim Kiezclub FC St. Pauli. Die Fans von Holstein Kiel planen, sich auf dem Hans-Albers-Platz zu treffen. Der liegt mitten auf dem Kiez und im HSV-Gebiet. Es werden Erinnerungen an den 19. Sept...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen