Abstiegskampf Zweite Bundesliga : FC St. Pauli erkämpft sich wichtigen Sieg in Hannover

Avatar_shz von 16. Januar 2021, 15:06 Uhr

shz+ Logo
St. Paulis Guido Burgstaller (2.v.l.) jubelt nach seinem Tor zum 0:2. Er traf erstmals für seinen Club.

St. Paulis Guido Burgstaller (2.v.l.) jubelt nach seinem Tor zum 0:2. Er traf erstmals für seinen Club.

Der zweite Saisonsieg entsprang einer Energieleistung. Igor Matanovic traf in der Nachspielzeit zum 3:2.

Hannover | Der FC St. Pauli hat seinen Sieglos- und Auswärtsfluch beendet und ein bemerkenswertes Signal im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga gesetzt. Die Hamburger gewannen am Samstag das furiose Nordderby bei Hannover 96 mit 3:2 (2:0) und feierten damit nach 13 sieglosen Spielen den ersten Punkte-Dreier. Die Mannschaft von Trainer Timo Schultz bleibt jedo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen