zur Navigation springen

Fußball : Erster Saisonsieg für Dresden: 2:0 gegen Aalen

vom

Dynamo Dresden hat am 10. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga den ersten Saisonsieg geschafft. Gegen den VfR Aalen gewannen die Elbestädter mit 2:0 (2:0) und verbuchten zugleich den ersten Heimsieg seit dem 28. Mai.

shz.de von
erstellt am 05.Okt.2013 | 14:55 Uhr

Damals siegten die Sachsen im Relegationsspiel gegen den VfL Osnabrück. Vor 21 709 Zuschauern schaffte Mohamed Aoudia (28.) mit seinem dritten Saisontor die Führung, ehe Marco Hartmann (35.) erhöhen konnte.

Trainer Olaf Janßen, der weiter am zuletzt schwachen Torwart Benjamin Kirsten festhielt, tauschte im Vergleich zur Fürth-Niederlage (0:4) auf drei Positionen: Der ehemalige Aalener Thorsten Schulz verteidigte anstelle von Cheikh Gueye rechts in der Viererkette. Hartmann begann erstmals im defensiven Mittelfeld von Beginn an und bedankte sich mit dem Treffer zum 2:0. Aoudia stürmte statt Mickael Poté und traf mit einem Abstauber zur Führung.

Dynamo begann die Partie verhalten und spielte erst nach 20 Minuten stark auf. In dieser Phase fielen auch die Treffer. In der zweiten Hälfte fehlte den Gastgebern etwas die Durchschlagskraft in der Offensive, da Coach Janßen nach bislang 18 Gegentreffern verstärkt auf die Abwehr setzte. Allerdings spielte Dynamo die Konter nicht konsequent genug aus.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen