zur Navigation springen
2. Bundesliga

14. Dezember 2017 | 15:03 Uhr

Dynamo Dresden

vom

Der Trainer: Peter Pacult

shz.de von
erstellt am 27.Mai.2013 | 05:33 Uhr

Der Trainer: Peter Pacult

Peter Pacult beerbt den Anfang Dezember entlassenen Ralf Loose. Der Österreicher erhielt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014. «Nach Gesprächen mit mehreren Kandidaten mit teilweise auch anderem Profil hat sich Peter Pacult als unser Wunschkandidat herauskristallisiert», erklärte Dynamos Sportlicher Leiter Steffen Menze.

Der Star: Christian Fiel

Der Deutsch-Spanier, der seit 2010 im Verein ist und auf die Erfahrung aus rund 250 Zweitliga-Spielen zurückgreifen kann, zieht die Fäden im Dresdner Mittelfeld. Christian Fiel weiß aber nicht nur fußballerisch, sondern auch charakterlich zu überzeugen und spricht als echter «Leitwolf» Probleme offen an.

Das Ziel: Etablieren

Nach dem Aufstieg wurde gleich überraschend der neunte Platz geschafft. Natürlich zählt für die Sachsen weiter hauptsächlich der Klassenverbleib, doch wenn möglich soll der Mittelfeldplatz recht schnell erreicht werden. Besonders im heimischen Stadion will Dynamo dem ein oder anderen Favoriten ein Bein stellen.

Die Mannschaft: Im Umbruch

Erst nach dem Aufstieg wurde der Dynamo-Kader ordentlich umgekrempelt. Nun kamen zur neuen Saison erneut über ein halbes Dutzend Neuzugänge. Angesichts der schwierigen finanziellen Lage des Clubs, sind die zahlreichen Transfers nicht nur freiwillig. Prominentester Neuzugang ist Torwart Florian Fromlowitz (MSV Duisburg).

Das Aufgebot:

Tor: 13 Benjamin Kirsten, 23 Markus Scholz, 35 Florian Fromlowitz

Abwehr: 2 Vujadin Savic, 4 Cheikh Gueye, 5 Romain Brégerie, 6 Florian Jungwirth, 21 Muhamed Subasic, 22 Bjarne Thoelke, 27 Sebastian Schuppan

Mittelfeld: ,7 Idir Ouali, 8 Filip Trojan, 11 Anthony Losilla, 17 Lars Jungnickel, 18 Tobias Kempe, 19 Giannis Papadopoulos, 23 Denis Streker, 24 David Solga, 28 Marcel Franke, 29 Tobias Jänicke, 38 Tobias Müller, 40 Cristian Fiel

Angriff: 9 Pavel Fort, 10 Mickaël Poté, 25 Robert Koch, 30 Dmitri Chelbossolow, 39 Lynel Kitambala

* Zahl ist jeweils die Rückennummer

(Stand: Februar 2013)

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen