zur Navigation springen

3:2 gegen Union : Düsseldorf bleibt Zweitliga-Spitzenreiter

vom

Fortuna Düsseldorf hat die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga in einem mitreißenden Spitzenspiel erfolgreich verteidigt.

shz.de von
erstellt am 10.Sep.2017 | 15:31 Uhr

Die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel gewann dank des Last-Minute-Tores des überragenden Florian Neuhaus (90.+1 Minute) mit 3:2 (1:0) gegen Union Berlin und liegt mit 13 Punkten vorn. Für Berlin war es die erste Saisonniederlage. Marcel Sobottka (18. Minute) brachte die Gastgeber vor 26 341 Zuschauern in Führung. Union drehte die Partie durch Damir Kreilach (68.) und das Eigentor von Kaan Ayhan (78.). Doch im Schlussspurt schaffte die Fortuna dank Takashi Usami (84.) und Neuhaus erneut die Wende.

Statistik zur 2. Bundesliga

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert