Mit Kaufoption : Darmstadt 98 leiht Marcel Franke von Norwich City aus

Köpft zukünftig den Ball für Darmstadt 98: Marcel Franke (M), hier im Trikot von Dynamo Dresden.
Köpft zukünftig den Ball für Darmstadt 98: Marcel Franke (M), hier im Trikot von Dynamo Dresden.

Darmstadt 98 leiht den Innenverteidiger Marcel Franke vom englischen Zweitligisten Norwich City aus. Die Hessen sicherten sich für den 25-Jährigen zudem eine Kaufoption, wie der Fußball-Zweitligist mitteilte.

shz.de von
28. Juni 2018, 10:18 Uhr

Über die Vertragsdetails sei zwischen den Clubs Stillschweigen vereinbart worden. «Marcel Franke ist ein körperlich robuster und kopfballstarker Spieler, der bereits Zweitliga-Erfahrung mitbringt», sagte Darmstadts Trainer Dirk Schuster. «Wir sind überzeugt, dass er seinen Teil zu einer sportlich stabileren Saison beitragen kann.»

In der abgelaufenen Rückrunde war Franke von Norwich City an Dynamo Dresden ausgeliehen, wo er in insgesamt 16 Pflichtspielen über die gesamte Spielzeit auf dem Feld stand. Weitere Stationen waren von 2013 bis 2015 der Hallesche FC sowie anschließend die SpVgg Greuther Fürth. Für die Franken bestritt der Rechtsfuß zwischen 2015 und 2017 insgesamt 53 Zweitliga-Partien und vier Begegnungen im DFB-Pokal, ehe er sich im vergangenen Sommer Norwich City anschloss.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert