zur Navigation springen

Muskelfaserriss : Braunschweig verliert Test - Muskelfaserriss bei Kumbela

vom

Eintracht Braunschweig hat am Dienstag ein Testspiel gegen den italienischen Erstligisten AC Florenz 2:3 (1:2) verloren. Einen Tag nach dem 2:2 in Düsseldorf zum Auftakt in der 2. Fußball-Bundesliga traf Stürmer Onel Hernandez (26. Minute/67.) für die Eintracht.

shz.de von
erstellt am 01.Aug.2017 | 20:30 Uhr

Federico Chiesa (10./12.) und Nikola Milenkovic (78.) erzielten für den Serie-A-Club die Treffer. Trainer Torsten Lieberknecht setzte die Spieler ein, die am Tag zuvor in Düsseldorf nicht oder erst spät zum Einsatz kamen.

Auf Stürmer Domi Kumbela müssen die Norddeutschen allerdings auch in den nächsten Wochen verzichten. Der Angreifer erlitt in Düsseldorf einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel und wird nach Club-Angaben «einige Wochen» fehlen.

Eintracht Braunschweig bei Twitter

Mitteilung Kumbela

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert