Fußball : Bochums Torhüter Luthe für zwei Spiele gesperrt

Bochums Torwart Andreas Luthe sah im Spiel gegen Sandhausen die Rote Karte.
Bochums Torwart Andreas Luthe sah im Spiel gegen Sandhausen die Rote Karte.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Torhüter Andreas Luthe vom Zweitligisten VfL Bochum für zwei Partien gesperrt. Das gab der DFB bekannt.

shz.de von
30. September 2013, 15:32 Uhr

Im Spiel beim SV Sandhausen (0:1) war Luthe nach einem Foul in der 73. Minute an Sandhausens Profi Ranisav Jovanovic von Schiedsrichter Patrick Ittrich mit Rot des Feldes verwiesen worden.

DFB-Mitteilung

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen