Fußball-Stadien : Zu Studienzwecken: Mediziner regen Spiele mit Fans an

Avatar_shz von 24. Februar 2021, 03:46 Uhr

shz+ Logo
Unter Studienbedingungen sollen Fans wieder in Stadien gelassen werden.
Unter Studienbedingungen sollen Fans wieder in Stadien gelassen werden.

Führende Intensivmediziner wollen in Fußball-Stadien unter Studienbedingungen wieder Fans zulassen und daraus Erkenntnisse über die Corona-Verbreitung bei Großveranstaltungen ziehen.

Berlin | Es gebe „noch immer keine validen Daten zum Infektionsrisiko“ bei solchen Veranstaltungen, sagte Christian Karagiannidis, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Internistische Intensiv- und Notfallmedizin, der „Rheinischen Post“. Stadien würden sich hervorragend für Testläufe eignen, sagte der Intensivmediziner. Konkret schlägt er vor, die Hälfte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert