zur Navigation springen

Schwere Knieverletzung : Zlatan Ibrahimovic fällt wohl bis nächstes Jahr aus

vom

Zukunft ungewiss: Der schwedische Fußball-Star hat sich nach Medienberichten das vordere und hintere Kreuzband gerissen.

shz.de von
erstellt am 22.Apr.2017 | 19:16 Uhr

Fußball-Star Zlatan Ibrahimovic von Englands Rekordmeister Manchester United fällt wegen einer schweren Knieverletzung nach britischen Medienberichten wahrscheinlich bis zum nächsten Jahr aus. United teilte am Samstagabend mit, der Angreifer habe sich eine „schwere Bänderverletzung im Knie“ zugezogen. Der Schwede solle in den kommenden Tagen von Experten untersucht werden, anschließend will sich der Verein zur Ausfallzeit äußern.

Der 35-Jährige war nach einem Kopfballduell im Viertelfinale der Europa League gegen den RSC Anderlecht unglücklich gefallen. Dabei soll er sich den Berichten zufolge das vordere und hintere Kreuzband gerissen haben. Eine genauere Diagnose wurde vom Premier-League-Club bis Samstagabend aber noch nicht bekanntgegeben.

Damit ist die Zukunft des schwedischen Torjägers völlig ungewiss. Sein Vertrag bei United Manchester läuft Ende Juni aus. Auch über einen Wechsel in die USA war spekuliert worden. Ibrahimovic erzielte in dieser Saison bereits 28 Tore für seinen Verein.

Manchester hatte am Donnerstag Anderlecht nach Verlängerung mit 2:1 geschlagen und war damit ins Halbfinale gezogen. Trainer José Mourinho hatte sich nach dem Sieg sehr besorgt über die Verletzung seines Stürmers geäußert. Er habe kein gutes Gefühl, sagte Mourinho.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen