Zienkiewicz geht zum SVT

Avatar_shz von
20. Juni 2011, 08:05 Uhr

Der SV Todesfelde hat sich abermals verstärkt. Mit Patrick Zienkiewicz wurdefür die die vakante Position in der Defensivabteilung eine neue Kraft verpflichtet. Der 20-jährige Innenverteidiger spielte zuletzt für die zweite Mannschaft des VfB Lübeck und brachte es in der abgelaufenen Saison auf insgesamt zwölf Einsätze in der SH-Liga. Der 1,91 Meter große Lübecker soll zukünftig mit seiner Kopfball- und Zweikampfstärke für mehr Stabilität in der SVT-Abwehr sorgen und passt aufgrund seiner fußballerischen Ausbildung beim VfB und seines jungen Alters hervorragend in das Konzept der Todesfelder Ligamannschaft. Mit der Verpflichtung des gebürtigen Polen ist die Kaderplanung des SVT abgeschlossen.

Zienkiewicz ist nach Dennis Studt (SG Trave 06 Segeberg, A-Jugend), Finn Peters (Eintracht Norderstedt, A-Jugend), Patrick Nagel (Holstein Kiel II, Oliver Zebold und Sebastian Bossert (beide SV Schackendorf), Timo Klotz, Vincenzo Testa (beide VfB Lübeck II), Philipp Röhr (VfB Lübeck) und Julian Barkmann (Holstein Kiel, A-Jugend) der zehnte Neuzugang.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen