DFB-Pokal : Zeh gebrochen: Füllkrug fehlt Werder Bremen in Regensburg

Avatar_shz von 06. April 2021, 15:26 Uhr

shz+ Logo
Der Bremer Niclas Füllkrug (M.) hat sich den Zeh gebrochen.
Der Bremer Niclas Füllkrug (M.) hat sich den Zeh gebrochen.

Werder Bremen muss im Viertelfinale des DFB-Pokals beim SSV Jahn Regensburg auf Angreifer Niclas Füllkrug verzichten.

Bremen | Der 28 Jahre alte Mittelstürmer habe sich bei der 0:1-Niederlage der Norddeutschen in der Fußball-Bundesliga beim VfB Stuttgart einen Zeh gebrochen und falle definitiv aus, sagte Bremens Trainer Florian Kohfeldt. Für das kommende Ligaspiel des SVW gegen RB Leipzig sei ein Einsatz „nicht wahrscheinlich, aber auch nicht unmöglich“. Ebenfalls verzicht...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert