zur Navigation springen

Fußball : Wolfsburgs Frauen siegen 14:0 in der Champions League

vom

Die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg können nach einem Kantersieg im Hinspiel des Sechzehntelfinals der Champions League bereits für die nächste Runde planen.

shz.de von
erstellt am 09.Okt.2013 | 19:12 Uhr

Der Titelverteidiger gewann das Hinspiel bei Pärnu JK (Estland) in Tallinn deutlich mit 14:0 (6:0). Das Weiterkommen gegen die völlig überforderten Estinnen ist somit nur noch Formsache.

Auffälligste Spielerin der Partie war U20-Nationalspielerin Lina Magull. Die 19-Jährige war mit vier Treffern (9. Minute/18./51./ Foulelfmeter/55.) beste Torschützin. Neben Magull waren auch Martina Müller (22./87./Foulelfmeter/90.), Conny Pohlers (47./48./59.), die Schwedin Nilla Fischer (21./26.), Anna Blässe (34.) und Alexandra Popp (84.) erfolgreich. Pärnu musste dazu ab der 85. Minute mit zehn Spielerinnen auskommen, da Torhüterin Elis Meetua nach einer Notbremse vom Platz flog.

Den Einzug ins Achtelfinale der Königsklasse kann der VfL im Rückspiel am 16. Oktober im eigenen Stadion perfekt machen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen