Deutsches DFB-Team : WM-Kader: Diese 23 Spieler nimmt Löw mit nach Brasilien

Der Bundestrainer hat entschieden, wer mit zur WM nach Brasilien fahren darf. shz.de stellt den Kader vor. Nicht nur sportlich.

shz.de von
02. Juni 2014, 10:36 Uhr

Das sind unsere Torhüter:

Foto: Imago
Foto: Imago
Name: Manuel Neuer
Geburtsort: Gelsenkirchen
Geburtstag: 27. März 1986
Vereine: Bayern München (seit 2011), FC Schalke 04 (1991-2011)
Vorbilder: Jens Lehmann, Edwin van der Sar
Rolle im Team: Der Welttorhüter ist unangefochtene Nr. 1 im Tor
Funfact: Wird von seinen Freunden auch „Schnapper“ genannt
Foto: Imago
Foto: Imago
Name: Roman Weidenfeller
Geburtsort: Diez (Rheinland-Pfalz)
Geburtstag: 6.März 1980
Vereine: Borussia Dortmund (seit 2002), 1. FC Kaiserslautern (1996-2002)
Rolle im Team: Klare Nr. 2 hinter Neuer
Funfact:  Ist laut Jürgen Klopp der beste Torwart der Welt
Foto: Imago
Foto: Imago
Name: Ron-Robert Zieler
Geburtsort: Köln
Geburtstag: 12. Februar 1989
Vereine: Hannover 96 (seit 2010), Manchester United (2005-2010), 1. FC Köln (1999-2005)
Rolle im Team: Überraschend als Nr. 3 nominiert, kommt nicht an Weidenfeller und Neuer vorbei
Funfact: Spielte bereits bei Manchester United. Einen Profi-Einsatz hat Zieler unter Ferguson aber nie gemacht.

Das ist unsere Abwehr:

Name: Philipp Lahm
Geburtsort: München
Geburtstag: 11. November 1983
Vereine: Bayern München (seit 1995), VfB Stuttgart (Ausleihe 2003-2005)
Rolle im Team: Kapitän und unverzichtbar – ob als Rechtsaußen oder im defensiven Mittelfeld
Hobbies: Snooker
Funfact: Ist nach Uwe Seeler (1,69m) mit 1,70 Meter der kleinste Kapitän der Nationalmannschaft
Foto: dpa
Andreas Gebert
Foto: dpa
Name: Jerome Boateng
Geburtsort: Berlin
Geburtstag: 3. September 1988
Vereine: Bayern München (seit 2011), Manchester City (2010/2011), Hamburger SV (2007-2010), Hertha BSC Berlin (2002-2007)
Rolle im Team: Als Innenverteidiger kämpft er um einen Platz in der Startelf
Funfact: Der Verteidiger trägt den Stammbaum seiner Familie auf dem Rücken – als Tattoo.
Foto: Imago
Foto: Imago
Name: Per Mertesacker
Geburtsort: Hannover
Geburtstag: 29. September 1984
Vereine: Arsenal London (seit 2011), Werder Bremen (2006-2011), Hannover 96 (1996-2006)
Rolle im Team: Hat sich wahrscheinlich in die Startelf als Innenverteidiger zurückgekämpft
Funfact: Ist mit 1,98 Meter einer der größten Fußballer


Foto: Imago
Foto: Imago
Name: Mats Hummels
Geburtsort: Bergisch Gladbach
Geburtstag: 16. Dezember 1988
Vereine: Borussia Dortmund (seit 2008), Bayern München (1995-2008)
Rolle im Team: Hofft wie Mertesacker und Boateng auf Startplatz in der Innenverteidigung
Hobbies: Pokern
Funfact: Seine Mutter ist die erste Frau, die im deutschen Fernsehen ein Fußballspiel kommentiert hat.
Foto: Imago
Foto: Imago
Name: Benedikt Höwedes
Geburtsort: Haltern (Nordrhein-Westfalen)
Geburtstag: 29. Februar 1988
Vereine: FC Schalke 04 (seit 2001), SG Herten-Langenbochum (2001-2007), TuS Haltern (1994-2000)
Rolle im Team: Ergänzungsspieler in der Innen- oder Außenverteidigung
Funfact: Im Rahmen einer Kampagne zeigte Benedikt Höwedes als Botschafter der Deutschen Krebshilfe Flagge und sagt ‚Nein‘ zum Rauchen.


Name: Matthias Ginter
Geburtsort: Freiburg im Breisgau
Geburtstag: 19. Januar 1994
Vereine: SC Freiburg (seit 2005), SV March (1998-2005)
Rolle im Team: Hat als Innenverteidiger wenig Chancen, zum Einsatz zu kommen
Funfact: In der 88. Spielminute erzielte er in seinem Bundesliga-Debüt mit nur 18 Jahren und zwei Tagen den Siegtreffer für sein Team.


Foto: Imago
Foto: Imago
Name: Erik Durm
Geburtsort: Pirmasens
Geburtstag: 12. Mai 1992
Vereine: Borussia Dortmund (seit 2012), Mainz 05 (2010-2012), 1. FC Saarbrücken (2008-2010)
Rolle im Team: Könnte auf der linken Rechtsverteidigerposition Druck auf Schmelzer machen
Funfact: Die Bild-Zeitung sieht ihn schon als neuen Philipp Lahm


Kevin Großkreutz
imago
Name: Kevin Großkreutz
Geburtsort: Dortmund
Geburtstag: 19. Juli 1988
Vereine: Borussia Dortmund (seit 2009), Rot Weiss Ahlen (2002-2009)
Rolle im Team: Ist vielseitig einsetzbar – auch im Mittelfeld. Vor allem könnte er auf der rechten Verteidigerposition zum Einsatz kommen, wenn Lahm ins Mittelfeld rückt.
Funfact: In den vergangenen Wochen wurde über den Dortmunder vor allem über seinen Döner-Wurf in der Kölner Innenstadt und die Pinkel-Affäre nach dem verlorenen Pokalfinale berichtet.



Das ist unser Mittelfeld:

Toni Kroos setzt sich im Zweikampf gegen Italiens Ricardo Montolivo durch.
Andreas Gebert
Toni Kroos setzt sich im Zweikampf gegen Italiens Ricardo Montolivo durch.
Name: Toni Kroos
Geburtsort: Greifswald
Geburtstag: 4. Januar 1990
Vereine: Greifswalder FC (1997-2002), Hansa Rostock (2002-2006), Bayern München (2006-2007, ab 2010), Bayer Leverkusen (2009-2010)
Rolle im Team:  Feine Technik, Ballgefühl und ein gutes Auge zeichnen Toni Kroos aus. Was er kann? Passen und Schießen!
Funfact: Toni Kroos fährt mit einem Audi S8 mit 520 PS durch die Nacht.
Name: Bastian Schweinsteiger
Geburtsort: Kolbermoor
Geburtstag: 1. August 1984
Vereine: Seit 2002 beim FC Bayern
Rolle im Team: Defensivspezialist im Mittelfeld. „Schweini“ ist über die Grenzen Deutschlands bekannt für die wiederentdeckte deutsche Fußballstärke. Er ist torgefährlich, kann aber nicht mehr so schnell laufen wie früher.
Funfact: Wollte mal die Rolle mit Tiger Woods tauschen
Name: Mario Götze
Geburtsort: Memmingen
Geburtstag: 3.Juni 1992
Vereine: 2001-2013 Borussia Dortmund, seit 2013 Bayern München
Rolle im Team: Götze ist die Allzweck-Waffe. Er kann alles.
Funfact: Als er im November 2010 gegen Schweden eingewechselt wurde, war Götze mit 18 Jahren, 5 Monaten und 7 Tagen der jüngste Debütant in der deutschen Nationalmannschaft seit Uwe Seeler – der war damals erst 17
Name: Marco Reus
Geburtsort: Dortmund
Geburtstag: 31. Mai 1989
Vereine: Rot Weiss Ahlen II (2007-2008), Rot Weiss Ahlen (2007-2009), Borussia Mönchengladbach (2009-2012), Borussia Dortmund (seit 2012)
Rolle im Team: In 46 BVB-Spielen war er an 42 Toren beteiligt. Er ist der Garant für Erfolg, ist fit und reist in Topform nach Brasilien.
Funfact: Trägt bei Spielen meist hellblaue Glücks-Boxershorts.
Mezut Özil im Trainingslager der Nationalmannschaft.
Imago
Mezut Özil im Trainingslager der Nationalmannschaft.
Name: Mesut Özil
Geburtsort: Gelsenkirchen
Geburtstag: 15. Oktober 1988
Vereine: Schalke 04 (2006-2008), Werder Bremen (2008-2010), Real Madrid (2010-2013), FC Arsenal (seit 2013)
Rolle im Team: Er schlägt brilliante Pässe und kann Spiele entscheiden auch nachdem er vorher unauffällig über den Platz getrabt ist.
Funfact: Mesut Özil spielt in seiner Freizeit Schach und glaubt, es hilft ihm beim Fußball auf dem Platz.
Sami Khedira trainiert wieder mit der Nationalmannschaft.
dpa
Sami Khedira trainiert wieder mit der Nationalmannschaft.
Name: Sami Khedira
Geburtsort: Stuttgart
Geburtstag: 4. April 1987
Vereine: VfB Stuttgart II (2004-2006), VfB Stuttgart (2006-2010), Real Madrid (seit 2010)
Rolle im Team: Ein feiner Techniker mit Zug zum Tor. Leider seit längerem verletzt. Ob das rechte Knie hält?
Funfact: Sein Marktwert beträgt 25.000.000 Euro
Der Chelsea-Angreifer (r) erzielt seinen achten Treffer im DFB-Trikot und klatscht mit dem Bundestrainer ab.
Bernd Thissen
Der Chelsea-Angreifer (r) erzielt seinen achten Treffer im DFB-Trikot und klatscht mit dem Bundestrainer ab.
Name: André Schürrle
Geburtsort: Ludwigshafen am Rhein
Geburtsdatum: 6. November 1990
Vereine: FSV Mainz 05 (2009-2011), Bayer 04 Leverkusen (2011-2013), FC Chelsea (seit 2013)
Rolle im Team: Er ist Dribbler, Sprinter, Togarant – ein Mann für die letzten Minuten.
Funfact: Man nennt ihn den „deutschen Arjen Robben“
Name: Christoph Kramer
Geburtsort: Solingen
Geburtsdatum: 19. Februar 1991
Vereine: Bayer 04 Leverkusen (seit 2010), ausgeliehen an VfL Bochum (2011-2013), Borussia M’Gladbach (seit 2013)
Rolle im Team: Extrem lauf- und zweikampfstark. Er erhielt eine nachträgliche Einladung. Ob er am Ende in Brasilien landet ist noch nicht sicher.
Funfact: Am 17. August 2013 erzielte er am zweiten Spieltag seinen ersten Bundesligatreffer.
Name: Lukas Podolski
Geburtsort: Gliwice (PL)
Geburtsdatum: 4. Juni 1985
Vereine: FC Köln und Amateure (2003-2006), Bayern München (2006-2009), FC Köln (2009-2012), FC Arsenal (seit 2012)
Rolle im Team: Der gefährlichste Linksfuß in den deutschen Reihen. Er sorgt für Laune im Team.
Funfact: Duzt als einziger Nationalspieler den Bundestrainer Jogi Löw. Dafür gibt es keinen besonderen Grund, das “ist vor der WM 2006 einfach so passiert”, wie der Jogi unlängst erklärte.
Name: Julian Draxler
Geburtsort: Gladbeck
Geburtsdatum: 20. September 1993
Vereine: Schalke 04 (seit 2011)
Rolle im Team:  2012 kam er am Ende nicht ins EM-Team. 2014 soll er die Torgarantie sein, die von der Bank ins Spiel kommt.
Funfact: Seine Schüsse (oft aus der zweiten Reihe) erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 117 km/h.
Thomas Müller im Trainingsspiel während der WM-Vorbereitung in Südtirol.
Imago
Thomas Müller im Trainingsspiel während der WM-Vorbereitung in Südtirol.
Name: Thomas Müller
Geburtsort: Weilheim in Oberbayern
Geburtsdatum: 13. September 1989
Vereine: Bayern München (seit 2007)
Rolle im Team: Biss zeigen, Ausdauer haben und „Raumdeuter“ sein.
Funfact: Grüßt im Fernsehen gerne seine Oma

 

Das ist unser Sturm:

Name: Miroslav Klose
Geburtsort: Opole (PL)
Geburtsdatum: 9. Juni 1978
Vereine: FC 08 Homburg (1998-1999), 1. FC Kaiserslautern (2000-2004), Werder Bremen (2004-2007), Bayern München (2007-2011), Lazio Rom (seit 2011)
Rolle im Team: Er ist der Spieler mit den meisten Toren und Einsätzen bei WM-Endrunden, aber auch der Älteste.
Funfact: Er ist Halter der „Fair-Play-Plakette des deutschen Sports“ und der „Fairplay-Trophäe“ vom Verband Deutscher Sportjournalisten (VDS)
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen