Bundestrainer Flick kam allein Geldstrafe für den DFB nach Regelverstoß vor dem Spanien-Spiel

Von dpa | 29.11.2022, 11:04 Uhr

Weil Hansi Flick zu der Pressekonferenz vor dem WM-Spiel Deutschland gegen Spanien ohne einen Spieler auftauchte, muss der DFB nun eine Strafe zahlen. Die FIFA verkündete am Dienstag die Summe.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche