Virtual Bundesliga : VfB Stuttgart plant Rückkehr zur VBL Club Championship

Avatar_shz von 13. Mai 2022, 03:17 Uhr

shz+ Logo
dcx_process_dpa_weblines_wireq_story_createmediaimportjobs-7kynv47zb8n1jk0948g3.jpeg
ARCHIV - Alexander Wehrle, Vorstandsvorsitzender des VfB Stuttgart, plant die Rückkehr des Vereins in den E-Sport. Foto: Tom Weller/dpa

Der VfB Stuttgart plant die Rückkehr in den E-Sport. Der neue Vorstandsvorsitzende des Fußball-Bundesligisten, Alexander Wehrle, erklärte am Donnerstag, dass die Schwaben ab der Saison 2023/2024 an der Virtual Bundesliga teilnehmen wollen.

Es gebe in der jüngeren Generation eine...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen