Planungen für die Regionalliga : Abstieg des VfB Lübeck: 22 Spieler und Coach Landerl verlassen den Verein

Avatar_shz von 23. Mai 2021, 15:31 Uhr

shz+ Logo
Die Lübecker Mannschaft nach dem Abpfiff in Rostock: Neben Cheftrainer Rolf Landerl verlassen zahlreiche Profis die Mannschaft.
Die Lübecker Mannschaft nach dem Abpfiff in Rostock: Neben Cheftrainer Rolf Landerl verlassen zahlreiche Profis die Mannschaft.

Nur wenige Spieler sind mit Verträgen für die Regionalliga ausgestattet. Ein Großteil der Mannschaft verlässt den VfB.

Lübeck | Einen Tag nach dem letzten Saisonspiel in der 3. Liga hat Absteiger VfB Lübeck endgültig den Umbruch eingeleitet. „Wir arbeiten intensiv an der Kaderplanung, seit längerer Zeit zweigleisig und inzwischen natürlich fokussiert auf die neue Regionalliga-Saison“, sagte VfB-Sportdirektor Rocco Leeser am Sonntag. Mit einem 1:1 bei Aufsteiger FC Hansa Ros...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen